Skip to main content
 

Das ist ein recht komplizierter Text von @publizist. Bei einmaligem Lesen bringt erst der letzte Satz völlige Klarheit: "Wer will eigentlich noch Demokratie und Rechtsstaat? Wer will mehr als die Freiheit der eigenen "Bedürfnisbefriedigung" und "Anspruchsberechtigung?" - Genauer ist eigentlich nur noch Sennewalds Kürzung auf 140 Zeichen: "Wer sich von politischen Parteien Profit fürs eigene Wohlergehen erhofft, hat das Zeug zum Mitläufer einer Diktatur." - Die Überschrift ist schaurig-schön. Wie ich bereits bei der Stichwahl Macron - LePen feststellen musste, gibt es als erste Weggabelung kein lechts oder rinks, sondern nur Demokraten und Antidemokraten. Das erklärt auch die ausbleibende Wahlempfehlung der Linken für Macron.