Fußzeile ausgeben

Anleitung: So geben Sie eine einfache, zentrierte Fußzeile aus.

  1. Fügen Sie in der Datei DITA-OT\demo\fo\Customization\fo\attr\custom.xsl folgende zwei Attribut-Sets hinzu:
    <xsl:attribute-set name="__body__odd__footer">
     <xsl:attribute name="text-align">center</xsl:attribute>
     <xsl:attribute name="margin-bottom">10pt</xsl:attribute>
    </xsl:attribute-set>
    
    <xsl:attribute-set name="__body__even__footer">
     <xsl:attribute name="text-align">center</xsl:attribute>
     <xsl:attribute name="margin-bottom">10pt</xsl:attribute>
    </xsl:attribute-set>
    
  2. Füllen Sie die Variablen Body odd footer und Body even footer in der Datei DITA-OT\demo\fo\Customization\common\vars\de_DE.xml. So könnte dies beispielhaft aussehen.
    <variable id="Body odd footer">
    &#169;&#160;2010&#160;Andreas&#160;Petersell&#160;-&#160;www.ditalog.com
    </variable>
    Füllen Sie bei Bedarf ebenfalls die Variable Body even footer.

    Fusszeile
    Abbildung 1. Fußzeile - bei Internetdomain wird die Linkfähigkeit erhalten

    Der Vorteil dieser Vorgehensweise ist die Schnelligkeit des Umsetzens. Ein gravierender Nachteil wird offenbar, wenn mehrere Layouts administriert werden müssen: beim Wechsel eines Layouts müssen die Variablen für die footer neu editiert werden.